Heute geöffnet:  8:30 - 12:30 & 13:30 - 18:00 Uhr 8:30 - 12:30 & 13:30 - 18:00 Uhr 8:30 - 15:30 Uhr 8:30 - 12:30 & 13:30 - 18:00 Uhr 8:30 - 12:30 Uhr geschlossen geschlossen  0251 / 5 85 85  info@dr-busemann.de

Zahnpflege bei Behandlung
mit einer festen zahnSpange

Während der Behandlung mit einer fest auf den Zähnen sitzenden Spange (Multibracketapparatur) ist eine besonders gute und intensive Mundhygiene erforderlich.

Die Verwendung zusätzlicher Hilfsmittel wie zum Beispiel Zahnseide oder Interdentalbürsten (für die Zahnzwischenräume) erleichtern die Reinigung der schwer zugänglichen Bereiche. In diesen setzen sich vermehrt Speisereste und Zahnbelag fest, was einen idealen Nährboden für Kariesbakterien bildet.

Wegen des erhöhten Kariesrisikos ist auch eine unterstützende häusliche Prophylaxe mit speziellen Präparaten wichtig. Neben fluoridierten Zahnpasten stehen weitere Produkte wie zum Beispiel Fluoridgele (z.B. Elmex Gelée; Sensodyne Proschmelz Fluorid Gelée; Dynexamin Fluorid Gelée) oder Mundspüllösungen (Elmex Kariesschutz Zahnspülung; Sensodyne Mundspülung) zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei Anwendung die Hinweise in der Packungsbeilage.

Neben der sorgfältigen und regelmäßigen Reinigung der Zähne kann mit einer zusätzlichen Maßnahme – der Bracketumfeldversiegelung – eine weitere Prophylaxe bei Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange erfolgen.

Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch. Auch bei Fragen zu weiteren Möglichkeiten von zahnprophylaktischen Maßnahmen sprechen Sie uns gerne an.

Ein allgemeiner Hinweis zur Mundhygiene:

Grundsätzlich empfiehlt es sich, nach jeder Mahlzeit für 3 bis 5 Minuten die Zähne zu putzen. Besonders wichtig ist die perfekte Reinigung am Abend ! Im Internet haben wir für Sie einen informativen Film von der Stiftung Warentest zum Thema “Zähne putzen” gefunden. Hier erhalten Sie neben einer Demonstration zur richtigen Putztechnik auch Informationen zu den verschiedenen Arten von Zahnbürsten. (Handzahnbürste, elektrische Zahnbürsten).